Lade Reisen

Gastfreundschaft & Tradition

Auf dieser Frühlingsreise möchten wir Sie ins Tiroler Oberland entführen. Genießen Sie die Panoramablicke auf die imposanten Berge, die Gaumenfreuden und die Tiroler Gastfreundschaft. Freuen Sie sich auf herrliche Landschaften, vielfältige Freizeitaktivitäten und ein Wohlfühlhotel, das Lust auf Urlaub macht. 

Ihr Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Imst/Tirol.
2. Tag: Imst – Reschensee (inklusive)
Vormittags starten Sie mit Ihrer Reiseleitung zu einer Panoramarundfahrt durch Imst und besuchen eine Weberei. Nach dem Mittagessen im Hotel führt Ihr Ausflug Richtung Oberes Gericht bis zum malerischen Graun. Verweilen Sie am Nachmittag rund um den versunkenen Kirchturm am malerischen Reschensee.
3. Tag: Stubaital (inklusive)
Das wunderschöne Stubaital ist Ihr heutiges Ziel. Mit einer ortskundigen Reiseleitung besuchen Sie die Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck. Die Stubaitalbahn (Straßenbahn) bringt Sie bis nach Fulpmes. Weiterfahrt mit unserem Bus nach Neustift. Nach der Besichtigung der größten Pfarrkirche Tirols laden wir Sie zum Mittagessen ein. Gemütlich führt die Tour über die alte Brennerstraße (Fotostopp an der Europabrücke) zurück zum Hotel.
4. Tag: Nassereith – Vorderes Ötztal – Tiroler Abend (inklusive)
Sie beginnen mit einem Halbtagesausflug nach Nassereith am Fuße des Fernpasses. Dort besichtigen Sie das Fasnachtsmuseum und haben Zeit für eine kleine Wanderung um den Dorfsee. Nach dem Mittagessen im Hotel entführt Sie Ihre Reiseleitung ins vordere Ötztal. Zurück im Hotel, erwartet Sie ein zünftiger Tiroler Abend mit Musik und Unterhaltung im hoteleigen Bauernhofstadl.
5. Tag: Freizeit
Genießen Sie den Urlaubstag. Vormittags begleitet Sie eine ortskundige Reiseleitung mit dem Wanderbus nach Hoch-Imst. Mit der Bergbahn fahren Sie zur Untermarkter Alm, wo die große Sonnenterrasse auf 1.500 m Seehöhe zum Verweilen einlädt. Zurück ins Tal geht es zu Fuß, mit dem Lift, oder für die Mutigen mit dem Alpine-Coaster (Extrakosten). Wer möchte, startet am Nachmittag mit dem „Bummelbär“-Zug ins Gurgltal. Sie haben die Möglichkeit die Knappenwelt zu besuchen, in der Happi´s Hütte zu verweilen oder eine Rundfahrt mit dem „Bummelbär“-Zug zu machen.
6. Tag: Rückfahrt in die Heimatorte.

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Besonderheiten durch COVID-19 können kurzfristig durch die behördlichen Auflagen auch Sonderregelungen bzw. Einschränkungen entstehen. Deshalb bleiben Änderungen im Reiseverlauf und in den Leistungen vorbehalten. Informationen zum Infektionsschutz finden Sie hier.

Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten.
Für EU-Bürger ist das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.
Mindestteilnehmer: 20 Personen, Absagefrist bis 3 Wochen vor Reiseantritt.
Für diese Reise gilt Stornostaffel E unserer Reisebedingungen.