Lade Reisen

Im Zauber der Sandsteinfelsen

Das Elbsandsteingebirge ist eine gewachsene Kulturlandschaft, die es zu entdecken lohnt. Mittelalterliche Burgen, barocke Schlösser und kunstvolle Gartenanlagen, altehrwürdige Sakralbauten und vieles mehr machen die spannende sächsische Geschichte zu einem hautnahen Erlebnis. 

Ihr Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Neustadt in Sachsen.
Die günstige Lage von Neustadt, zwischen der Kunststadt Dresden, der Sächsischen Schweiz und dem Lausitzer Bergland, bietet eine gelungene Mischung aus Kultur und Erlebnis.
2. Tag: Im Zauber der Sandsteinfelsen (inklusive)
Ausflug ins Elbsandsteingebirge – die Basteiaussicht von der Basteibrücke ist weltweit einmalig und wird Sie begeistern – weiter über Pirna auf die Festung Königstein, die größte Bergfestung Europas. Über Bad Schandau führt die Fahrt durch das wildromantische Kirnitzschtal (Zwischenstopp am Lichtenhainer Wasserfall) zurück zum Hotel.
3. Tag: Dresden – „Ein Traum in Sandstein“ (inklusive)
Dresden zählt zu schönsten Barockstädten weltweit. Den Aufstieg zur Barockmetropole verdankt Dresden Kurfürst August dem Starken. „Die Fürsten schaffen sich Unsterblich durch ihre Bauten“ war sein Leitsatz. Sehen Sie die Semperoper, das Dresdner Schloss, die Brühlsche Terrasse, den Zwinger und den Neumarkt mit Frauenkirche (Orgelandacht). Es bleibt noch Zeit zum gemütlichen Flanieren bevor es zurück über Pillnitz und die Burgstadt Hohnstein geht.
4. Tag: Bautzen – Hauptstadt der Oberlausitz (fakultativ)
Die Tour führt über den Hohwald nach Cunewalde, dort besuchen Sie die größte Dorfkirche Deutschlands (2.632 Sitzplätze). Weiterfahrt in die historische Turmstadt Bautzen, die hoch über der Spree ragt. Bestaunen Sie die prächtigen Patrizierhäuser während eines geführten Rundgangs durch die Altstadt. Im Senfmuseum lernen Sie bei einer Verkostung den Bautzner Senf kennen, einer der bekanntesten ostdeutschen Produkte.
5. Tag: Rückfahrt in die Heimatorte (mit Zwischenstopp in der Porzellan- und Weinstadt Meißen).

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Besonderheiten durch COVID-19 können kurzfristig durch die behördlichen Auflagen auch Sonderregelungen bzw. Einschränkungen entstehen. Deshalb bleiben Änderungen im Reiseverlauf und in den Leistungen vorbehalten. Informationen zum Infektionsschutz finden Sie hier.

Weitere Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten.
Mindestteilnehmer: 20 Personen, Absagefrist bis 3 Wochen vor Reiseantritt.
Für diese Reise gilt Stornostaffel D unserer Reisebedingungen.