Liebe Gäste, Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen!

Wir möchten Sie mit wichtigen Informationen zu Ihrer und unserer Sicherheit vertraut machen. Bitte halten Sie die nachfolgenden Hygiene- und Schutzbestimmungen während der Reise ein.

 

Hygienemaßnahmen an Bord unserer EMMEL-Reisebusse

  • Ein Desinfektionsmittelspender zum desinfizieren Ihrer Hände steht zur Verfügung.
  • Durch die moderne Klimaanlage werden Sie mit permanentem Frischluftaustausch versorgt.
  • Regelmäßige Pausen werden unterwegs eingelegt, da die Nutzung der Bordtoilette nur im dringenden Notfall durch den Busfahrer geöffnet wird. Nach Gebrauch sind Seife, Handdesinfektionsmittel und Einmalhandtücher zu nutzen.
  • Die Reinigung des Busses wird noch einmal intensiviert. Insbesondere Haltegriffe, Klapptische und Armlehnen werden nach jeder Fahrt gründlich desinfiziert.

 

Fahrgastinformation – Infektionsschutz bei Ihrer Busreise

Mund und Nase bedecken
Alle Fahrgäste müssen einen Mund- und Nasenschutz bei Ein- und Ausstieg sowie während der gesamten Fahrzeit tragen. Die Mund-Nasen-Bedeckungspflicht gilt nicht für Kinder bis zum sechsten Geburtstag sowie für Personen, die ein ärztliches Attest vorlegen können, dass sie aufgrund einer Behinderung oder aus gesundheitlichen Gründen davon befreit sind.

Allgemeine Hygieneregeln beachten
Die Einhaltung der allgemeinen Hygieneregeln ist auch bei der Nutzung von Reisebussen besonders wichtig. Hierzu gehören regelmäßiges Händewaschen, Niesen oder Husten nur in die Armbeuge bzw. in ein Taschentuch sowie die Hände möglichst vom Gesicht fernhalten! Vermeiden Sie Begrüßungsrituale wie Umarmen oder Händeschütteln.

WICHTIG
Bitte beachten Sie, dass Sie an der Reise nicht teilnehmen dürfen, wenn Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu COVID-19-Fällen hatten. Auch Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere dürfen an der Reise nicht teilnehmen.

Getränkeverkauf an Bord
Gerne händigt Ihnen unserer Busfahrer unter Einhaltung der entsprechenden Hygienevorschriften nichtalkoholische Getränke aus. Es gilt ein Konsumverbot von Alkohol an Bord.

Reisegepäck
Das Reisegepäck wird allein vom Bus-Chauffeur verladen, der dabei Handschuhe und einen Mund-Nasen-Schutz trägt.

Leistungen vor Ort, in Hotels, bei Ausflügen
Vor Ort, während der Reise, in Hotels und Ausflugslokalen, auf Schiffen, bei Besichtigungen oder Führungen können aufgrund der derzeitigen Hygienebestimmungen auch Sonderregelungen bzw. Einschränkungen entstehen. So wird aktuell in den meisten Hotels kein Buffet im Restaurant angeboten, stattdessen werden Sie am Platz bedient. Bitten rechnen Sie auch hier mit Abstandsregeln und Mund-/Nasenschutzpflicht. Da diese Regeln dynamisch geändert werden können und von den jeweiligen Anbietern umgesetzt werden, können wir diese nicht im Detail aus heutiger Sicht für Sie darstellen.

Allgemeiner Hinweis zu speziellen Regelungen und Vorkehrungen
Aufgrund der aktuellen Sicherheitsvorkehrungen und der Besonderheiten durch COVID-19, können durch behördliche Auflagen und Vorschriften evtl. nicht immer alle gebuchten Leistungen in Anspruch genommen werden und dadurch Einschränkungen entstehen. Derartige nicht beinflussbare Einschränkungen gelten aufgrund der speziellen Situation um die Corona-Pandemie nicht als Reisemangel. Beispielsweise könnten Wellnessbereiche, Schwimmbäder, etc., geschlossen sein.

Datenschutz
Um eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich identifizierten COVID-19-Falles unter Gästen zu ermöglichen, ist eine Dokumentation mit Angaben von Namen und sicherer Erreichbarkeit (Telefonnummer oder E-Mail-Adresse bzw. Anschrift) einer Person je Hausstand zu führen. Eine Übermittlung dieser Informationen wird ausschließlich zum Zwecke der Auskunftserteilung auf Anforderung gegenüber den zuständigen Gesundheitsbehörden erfolgen. Alle Daten werden von uns nach den datenschutzrechtlichen Vorgaben und vertraulich behandelt und nach Ablauf eines Monats vernichtet. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Reise!
Ihr EMMEL-REISE-Team